sitzplan karten anfahrt home
 

Des kummd ...

 

Wir danken unserem Publikum für die langjährige Treue und würden uns freuen, Sie im Frühjahr 2017 auch wieder in unserer Spielstätte im

 Logo Weyprechthof
 begrüßen zu dürfen.

 

Der ewige Spitzbua

 

Ländlicher Schwank in 3 Akten

 

von Anton Maly und Toni Gerlin

Inhaltsangabe

Bereits zu Lebzeiten hat sich der Jochenbauer eine letzte Spitzbüberei ausgedacht.
Nach seinem Tod soll ein Brief an drei frühere Liebschaften gesandt werden,
in dem er sie zur Testamentseröffnung einlädt.

Nach und nach trudeln diese nun am Hof ein.
Jede ist überzeugt, dass sie den Hof erben wird.
So leben die Konkurrentinnen drei Wochen mit Bartl dem Verwalter, der Magd und dem Knecht zusammen unter einem Dach.
Die Verwirrungen und Eifersüchteleien nehmen kein Ende, denn der Knecht erlaubt sich noch einen Spaß und erzählt den Frauen, dass Bartl den Hof erben wird, aber nur, wenn er eine von ihnen heiratet.
Plötzlich kann sich Bartl vor Liebesbeweisen und Heiratsanträgen kaum mehr retten.

Die Testamentseröffnung naht, die Spannung steigt, aber alles kommt anders als geglaubt. Zunächst herrscht Ruhe, aber dann ist das Geschrei Riesengroß.

Alle drei schwören Rache, wenn sie erst einmal Hoferbinnen sind.
Doch da haben sie die Rechnung nicht mit dem "ewigen Spitzbua" gemacht, der sich noch eine Lumperei ausgedacht hat...

 

 

Vorstellungen:

 
Premiere:
Freitag
 17. März 2017  19:30 Uhr
 
Samstag
 18. März 2017  19:30 Uhr
 
Freitag
 24. März 2017  19:30 Uhr
 
Samstag
 25. März 2017  19:30 Uhr
 
Freitag
 31. März 2017  19:30 Uhr
 
Samstag
 1. April 2017  18:00 Uhr
 


Bitte beachten Sie die geänderten Termine und Beginnzeiten.
Einlass 2 Stunden vor Beginn.

 


Bitte bestellen Sie die Karten rechtzeitig.
Der Kartenpreis beträgt 9,50 EUR.

   
 

Wir spielen jetzt im Weyprechthof
Max-Liebermann-Str. 6 / Ecke Weyprechtstraße
nur wenige Gehminuten von der U-Bahn Station HARTHOF U2 entfernt.
Der BUS 171 hält direkt vor der Tür!
Für die Anfahrt mit dem Auto sind ausreichend Parkplätze vorhanden!
Hier finden Sie den Anfahrtsplan.

   
 

Zurück zu: des is ...