des war     home
 

Der zerbrochene Masskrug

 

Bayerisches Lustspiel in 3 Akten
von Josef Hager

   
Der zerbrochene Masskrug
 

Bitte klicken Sie auf das Foto, um es größer zu betrachten.

 
  Inhalt:
 

Drei Strafsachen werden vor einem bayerischen Amtsgericht verhandelt
und alle haben mit dem Oberkarpfinger Feuerwehrfest zu tun.

Der Totengräber Hintermoser ist mit viel zu vielen Promillen von dort heimgeradelt. Ähnlich der landwirt Obermaier. Er soll dabei aber noch mit seinem Traktor ein teures Auto angewandelt und dann Fahrerflucht begangen haben. Schließlich ist noch der Toni wegen schwerer Körperverletzung mittels eines Maßkruges angeklagt, was er aber vehement bestreitet.

Bei der Wahrheits- und Urteilsfindung helfen dem Richter und der Staatsanwältin einige Zeugen, sowie der zuständige Polizist.

Der Münchner Zeitungsreporter, der sich unter das kräftig mitwirkende Publikum im Gerichtssaal gemischt hat, kriegt eine Menge Stoff geliefert,
vielleicht nicht so gut geeignet füe eine große Titelstory,
aber sicher für ein hinterkünftig lustiges Volksstück...

   
 

Zurück zu: des war ...